Bleaching

Bleaching ‒ Dem Zahn der Zeit getrotzt

Weiße Zähne strahlen nicht nur eine gehörige Portion Selbstbewusstsein aus, meist schummeln sie locker einige Jahrzehnte weg. Mit fortschreitendem Alter bilden sich auf der Zahnoberfläche hartnäckige Verfärbungen. Neben dem bekannten Zahnfeind Nikotin, kann auch der Genuss von Kaffee, Schwarztee oder Rotwein für die unschönen Gelb- oder Brauntöne verantwortlich sein. Eine verfärbende Wirkung können ebenso bestimmte Medikamente entfalten. Was also tun, um das begehrte Zahnweiß zurückzugewinnen?

Die schlechte Nachricht vorab: Von alleine verschwinden die Verfärbungen nicht mehr. Auch aufhellende Substanzen in Zahnpasten halten meist nicht das, was sie versprechen. Im Gegenteil: Die darin enthaltenen Schleifpartikel entfernen nicht nur die Verfärbungen, sondern auch einen Teil des schützenden Zahnschmelzes, was die Zähne besonders schmerzempfindlich machen kann.

Mit Zahnaufhellung zum Traumlächeln

Die gute Nachricht: Mit einem Bleaching können wir Ihre Zähne schon in einer Sitzung um mehrere Nuancen aufhellen, ohne Ihre Zahnhartsubstanz zu beschädigen. Vor der Anwendung gilt es, kariöse Stellen und undichte Zahnfüllungen auszuschließen. Werden Zahndefekte entdeckt, sollten diese noch vor der Zahnaufhellung behandelt werden.

Ob eine medizinische Zahnaufhellung möglich und sinnvoll ist, das entscheidet Ihr Zahnarzt in Karlstadt gemeinsam mit seinem Prophylaxeteam. Oft reicht eine regelmäßige professionelle Zahnreinigung, um oberflächliche Verfärbungen zu entfernen. In jedem Fall verhelfen wir Ihnen professionell und medizinisch sicher zu Ihrem Traumlächeln.

 

schlitten

Frohe Weihnachten und alles Gute für das neue Jahr wünscht Ihnen von ganzem Herzen das Team der Zahnarztpraxis Dr. Scherg.