Schritt für Schritt

Wie verläuft eine Implantat-Therapie?

Die Implantate werden in den Kieferknochen gesetzt und verwachsen dort. Bereits während der Einheilzeit tragen die Patienten einen festsitzenden Zahnersatz. Besonderheit des All-on-4® -Konzeptes ist, dass auch bei mangelndem Knochenvolumen in den meisten Fällen eine Behandlung ohne knochenaufbauende Maßnahmen möglich ist. Sind die Implantate mit dem Kiefer verwachsen, wird der definitive Zahnersatz angefertigt. Die neuen Zähne werden in Farbe und Form individuell auf das Gesicht, die Phonetik, die Funktion und die Wünsche des Patienten abgestimmt. Ergebnis sind festsitzende Zähne, die einem natürlichen Gebiss um nichts nachstehen. Patienten spüren sofort, wie positiv feste Zähne die Lebensqualität beeinflussen.

Die Implantat-Therapie nach dem All-on-4®-Konzept geht mit einem geringen Aufwand einher. In der Regel sind vier Zahnimplantate ausreichend, um den zahnlosen Kiefer mit neuen festen Zähnen zu versorgen. Da der Zahnersatz direkt nach dem Setzen der Implantate belastet werden kann, ist die Behandlungszeit gegenüber anderen Therapiewegen deutlich reduziert.

Unsere Praxis hat sich auf diese Art der Behandlung spezialisiert. Wir sind überzeugt von den Vorteilen der All-on-4®-Methode und haben ausgezeichnete Ergebnisse. Mit unserer hohen Kompetenz, der eingehenden Erfahrung und dem hohen Einfühlungsvermögen garantieren wir Perfektion und Sicherheit!

Ablauf der All-on-4®-Therapie

Ausgangssituation

Mittels moderner 3D-Röntgentechnik diagnostizieren wir zunächst die knöchernen Gegebenheiten des Kieferkammes. Wir erkennen den Zustand des Knochens und sehen den Verlauf aller Nerven und Gefäße.

Planung der Implantate

Auf Basis eines computergestützten 3D-Planungsprogramms bestimmen wir die Position eines jeden Implantates im Kieferkamm. Wir definieren also vor der eigentlichen Behandlung die Lage der Implantate und speichern diese in der Software.

Einsetzen der Implantate

Die gespeicherten Daten dienen der Herstellung einer Schablone, die mittels 3D-Drucktechnologie hochpräzise angefertigt wird. Im Mund „navigiert“ uns die Schablone zur geplanten Implantatposition. Die Implantate können unkompliziert und gefahrlos in den Knochen eingebracht werden. Ergebnis ist eine schonende und schmerzfreie Behandlung.

Sofort feste Zähne - dauerhaft

Wenige Stunden nach dem Setzen der Implantate wird ein temporärer Zahnersatz fixiert. Patienten erhalten sofort feste Zähne und genießen ein neues Lebensgefühl.

Nachdem die Implantate mit dem Knochen verwachsen sind, stellt ein hochqualifizierter Zahntechniker die definitiven neuen Zähne her – individuell und hochästhetisch! Werden die Implantate und der Zahnersatz gut und professionell gepflegt, können Sie sich ein Leben lang an Ihren neuen Zähnen erfreuen.

Mit der Entscheidung für das Konzept „Sofort feste Zähne“ schenken Sie sich eine hohe Lebensqualität – vom ersten Tag bis ins hohe Alter.