Ihre Behandler

Dr. Stefan Scherg

Spezialist Implantologie, Zahnarzt

Er studierte von 1990 bis 1995 Zahnmedizin an der Bayerischen Julius-Maximilians-Universität Würzburg. Von 1995 bis 1997 war er als Assistenzzahnarzt in Retzbach und Thüngen tätig und übernahm 1997 in Thüngen eine Praxis. Seit 2000 leitet er das von ihm gegründete Fortbildungsinstitut „Schöne Zähne“ mit einem eigenen Fortbildungsprogramm. Ende 2002 verlegte er die Praxis nach Karlstadt. Seine Arbeitsschwerpunkte umfassen Parodontologie, Implantologie, Endodontie und ästhetische Zahnheilkunde. Seit 2002 hat er die Zertifizierung zum Spezialisten Implantologie. 2015 Promotion zum Dr. med. dent an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg zum Thema „Stabilität der Schraubenverbindung bei konventionellen und abutmentfreien Implantatbrücken“.

Neben zahlreichen Veröffentlichungen zu diesen Themen ist er als Referent für andere Zahnärzte tätig. Er ist Mitglied der DGZMK, DGI, DGP, DG Endo, DG Paro, DGOI und DGZI.

Zudem ist er verheiratet und hat zwei Söhne, läuft Marathon, fährt Fahrrad, spielt Fußball und fotografiert in seiner Freizeit.

Fabian Springmann

Assistent

Christoph Hirt

Assistent

Aktuelle Informationen
23.03.2020 14:46 Wichtige Information zu Ihrem Termin

Liebe Patienten, 

trotz Ausgangsbeschränkung arbeiten wir noch im normalen Betrieb. Sollten wir Ihren Termin nicht abgesagt haben, dürfen Sie gerne zu uns in die Praxis kommen. Dank ausreichend Hygienematerial und verschärften Schutzmaßnahmen steht einer sicheren Behandlung nichts im Weg.

Bitte haben Sie jedoch Verständnis dafür, dass wir uns auf unbedingt notwendige Behandlungen beschränken. Leider mussten wir daher alle Termine zur professionellen Zahnreinigung und Prophylaxe absagen. In der Woche werden wir außerdem einen Notdienst anbieten, der sich gezielt an Patienten mit starken Zahnschmerzen richtet.

Bitte beachten Sie folgende Hinweise zu Ihrem Besuch: 

  • Wenn Sie sich gesund fühlen und unter keinen Krankheitssymptomen wie Husten, Halskratzen, Schnupfen und/oder Fieber leiden, können Sie Ihren Zahnarzttermin wie geplant wahrnehmen
  • Bei Anzeichen einer möglichen Infektion (Fieber, Atemnot, Halsschmerzen, Husten) bleiben Sie bitte zu Hause und verständigen Sie Ihren Hausarzt oder an den ärztlichen Bereitschaftsdienst: Tel. 116117
  • Falls Sie starke Zahnschmerzen haben, rufen Sie vorher bitte in der Praxis an und informieren Sie uns über Ihre Symptome. Wir besprechen dann das weitere Vorgehen mit Ihnen.
  • Halten Sie sich bitte an die Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts
  • Bleiben Sie zu Hause, wenn sie Kontakt zu Menschen aus Risikogebieten hatten oder vor Ort waren
  • Wenn möglich, kommen Sie bitte ohne Begleitung in unsere Praxis

Bitte beachten Sie außerdem die Hygieneregeln der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.

Vielen Dank für Ihr Verständnis

Dr. Scherg und Team


Hinweis zu Corona Schliessen